.

Tomaten richtig lagern

Natürlich schmecken Tomaten immer frisch am Besten. Wer jedoch reichlich geerntet hat, der möchte natürlich auch noch lange etwas von den leckeren Sonnenfrüchten haben. Zudem behalten Tomaten nur durch die richtige Lagerung ihren vollen Geschmack und Ihre Vitamine und Mineralstoffe.

Zur kurzfristigen Lagerung der Tomaten bietet sich natürlich entweder eine Schale oder auch der Kühlschrank an.

Tomaten im Kühlschrank lagern

Tomaten sind sehr kälteempfindlich und verlieren schnell an Geschmack. Da die optimale Lagerungstemperatur bei etwa 7-10 °C liegt, sollten Tomaten eigentlich am Besten nicht im Kühlschrank gelagert werden. Möchte man es doch riskieren ist der beste Aufbewahrungsort das Gemüsefach im unteren Bereich.

Tomaten im Keller lagern

Der Keller ist dank niedriger und gleichbleibender Temperaturen ein guter Ort um Tomaten zu lagern. Am besten in einem luftigen Gefäß, das minimiert die Gefahr dass de Tomaten schnell anfangen zu schimmeln. Tomaten verströmen das Reifegas Ethylen das bei anderem Gemüse und Obst zu einer schnelleren Reifung und einem Verfall führt. Daher am Besten nicht mit Kartoffeln, Zwiebeln oder anderen im Keller gelagerten Obst und Gemüse gemeinsam aufbewahren.

Tomaten richtig lagern
Foto: Eric NorrisCC BY 2.0